Die Wichtigkeit des Patientenselbstmanagements

Die Bereitschaft der Patienten, sich aktiv in ihre eigene Behandlung einbinden zu lassen, ist entscheidend für deren Erfolg. Sie können die Therapietreue Ihrer Patienten erhöhen und teure Krankenhausaufenthalte reduzieren, indem Sie Ihre Patienten zu folgenden Verhaltensweisen ermutigen:

  • Einhalten der verschriebenen medikamentösen Behandlung zur Verringerung der Flüssigkeitsansammlung, Senkung des Blutdrucks und/oder Verbesserung der Durchblutung
  • Einhalten einer gesunden Ernährung mit geringem Salz-, Fett- und Cholesteringehalt
  • Tägliche Gewichtsmessung und Erkennung von akuter Gewichtszunahme
  • Aufgeben von ungesunden Gewohnheiten, z. B. Rauchen
  • Bewegung und Gewichtsreduzierung, falls erforderlich
  • Reduzieren von Stress
  • Verstehen und Einsicht der Notwendigkeit einer medizinischen Behandlung